ANLASSER PRÜFEN


BHE011918400W03

Prüfung am Fahrzeug

1. Sicherstellen, dass die Batterie voll geladen ist.

2. Der Anlasser ist in Ordnung, wenn sich dieser leichtgängig und ohne Geräusche beim Anlassen des Motors dreht.

• Wenn der Anlasser nicht funktioniert, folgendes prüfen:
- Anlasser ausbauen und überprüfen.
- Zugehörige Kabelbäume, Zündschalter und Fahrstufenschalter (AT) überprüfen.

Prüfung ohne Last

1. Sicherstellen, dass die Batterie voll geladen ist.

2. Anlasser, Batterie und ein Testgerät, wie abgebildet, anschließen.

3. Den Anlasser betätigen und prüfen, ob er reibungslos dreht.

• Wenn der Anlasser sich nicht leichtgängig dreht, den Anlasser überprüfen.

4. Die Spannung und Stromstärke während des Betriebs des Anlassers messen.

• Falls die Vorgabe nicht erfüllt wird, den Anlasser austauschen.

Sollwert-Stromstärke

Gegenstand

Spannung (V)

Stromstärke (A)

11
MT: 90 oder weniger*1
AT: 105 oder weniger*1
120 oder weniger*2

*1 :
Für VIN

Australische Ausführung
JM0 FE103100 100001-103027

Europa (LHD)
JMZ SE1736*# 100001-129709
JMZ SE17N2*# 100001-129709
GB-Ausführung
JMZ SE17360# 100001-129709
JMZ SE17N20# 100001 -129709
*2 : Für VIN

Australische Ausführung
JM0 FE103100 103028-
Europa (LHD)
JMZ SE1736*# 129710-
JMZ SE17N2*# 129710-
GB-Ausführung
JMZ SE17360# 129710-
JMZ SE17N20# 129710-